Tagesaktionen Thema Funkorientierungstour

Um was geht es bei einer Funkorientierungstour? Die Funkorientierungstour ist eine Mischung aus einem klassischen Orientierungslauf und einer modernen Schnitzeljagd. Jeweils zwei Gruppen müssen dabei zusammenarbeiten. Die erste Gruppe wird ausgerüstet mit Kompass, Karte und Funkgerät und kennt das Ziel. Die zweite Gruppe bekommt nur ein Funkgerät. Die erste Gruppe läuft also voraus und muss den Weg auf der Karte finden. Die zweite Gruppe, welche mit einem zeitlichen Abstand hinterherläuft, bekommt nur Anweisungen über das Funkgerät. Weitere Hinweise stehen nicht zur Verfügung. Schaffen es beide Gruppen ins Ziel? Eine kommunikative Herausforderung, die Wandern auf eine neue Art spannen werden lässt.

Funkorientierungstour als Ganz- oder Halbtagesprogramm

Die Gruppe wird in den Umgang mit Karte und Kompass und in die Bedienung von Funkgeräten eingewiesen. Sobald alles klar ist, geht die erste Gruppe los und sucht sich Ihren Weg zum Ziel. Die zweite Gruppe folgt einige Zeit später.

 

Diese Aktion ist perfekt als Halbtages- oder auch als Ganztagesaktion geeignet. Bei einer Ganztagestour werden die Gruppen in der Mitte der Strecke getauscht, sodass jede Gruppe einmal führen kann und einmal geführt wird. Bei einer Halbtagestour ist die Zeit dafür zu kurz. Trotzdem ist es ein spannendes Abenteuer. Im Anschluss an die Aktion wird das Erlebte mit allen Gruppen zusammen ausgetauscht und besprochen.

 

Geeignet für: Projekttage für Schulklassen, Teil eines Klassenlagers, Firmentraining und Teamevents, Sportvereine, Familien, private Gruppen, etc.

 

Durchführungsorte: diese Aktion kann überall in der Natur durchgeführt werden. Städtische Gebiete sind weniger geeignet. Gerne finden wir einen Ort in Ihrer Nähe.

 

Kosten: CHF 12.- bis CHF 32.- pro Person je nach Gruppengrösse und Veranstaltungsdauer. Gerne erstellen wir Ihnen Ihre persönliche Offerte für Ihre Gruppenveranstaltung mit uns.

Materialmiete Funkorientierung

Sie möchten gerne Ihre eigene Funkorientierungstour ausprobieren ohne unsere Unterstützung bei der Durchführung? Gerne vermieten wir auch Teile unseres Materials. Besuchen Sie unsere Seite Mietmaterial oder stellen Sie uns direkt eine Anfrage per Mail falls Sie das gewünschte Material nicht finden.

 

Hinweis: aus Sicherheitstechnischen Gründen kann kein Klettermaterial vermietet werden.