Schneesportlager "all inclusive"

Das Schneesportlager "all inclusive" richtet sich an alle, welche sich eine komplette Woche Schneesportprogramm mit erlebnispädaogigschem Nebenprogramm wünschen. Die gesamte Woche wird von Erlebnisfahrten organisiert. Sie, als Begleitperson, dürfen natürlich aktiv Ihre Wünsche äussern und wir setzen alles daran, eine Woche nach Ihren Wünschen zusammenzustellen.

 

Das Schneesportlager "all inclusive" ist als Pauschalangebot aus verschiedenen Bausteinen aufgebaut. Sie können selber entscheiden, wie viele Bausteine Sie über Erlebnisfahrten buchen und was Sie selber organisieren wollen.

 

Das Schneesportlager kann bei uns auch komplett ohne Angebote auf der Skipiste gebucht werden. Wir haben genügend alternativen um spannende Wochen auch ohne Skifahren oder Snowboarden zu gestalten. Spannende Programme wie Iglubauen, Schneeschuhtouren und vieles weitere wartet dann auf die Gruppe.

Unterkunft

Auch im Winter verfügen wir über eine Auswahl an guten Unterkünften für Schulklassenangebote. Wir kennen in unterschiedlichen Wintersportgebieten verschiedene Unterkünfte. 

 

Sie können mitbestimmen, welche Skigebiete für Sie Interessant wäre und wir empfehlen Ihnen passende Häuser. 

 

Gerne empfehlen wir auch im Winter unsere Partnerfirma Ferienzentrum Rheinquelle mit Ihren beiden Gruppenhäusern in Tschamut bei Sedrun. Perfekt gelegen für Wintersport oder auch Wochen ohne Aktivitäten auf der Skipiste. Dazu das Skigebiet der Skiarena Andermatt Sedrun - perfekte Bedingungen für ein Schneesportlager.


Programm

Wir kümmern uns um die Organisation des kompletten Programmes während Ihrem Schneesportlager. 

 

Bei Lagern mit Skifahren oder Snowboarden organisieren wir den Unterricht für die Gruppe. Dazu greifen wir auf Ski- und Snowboardleiter*innen aus unserem Mitarbeiterpool zurück. 

 

Natürlich bieten wir aber auch das ganze Programm neben der Piste an. So kümmern wir uns um spannende Abendprogramme oder organisieren alternativen wenn es einmal nicht auf die Skipiste soll. 

 

Als Lehrperson dürfen Sie sich natürlich bei Schneesportunterricht gerne selber miteinbringen und auch selber eine Gruppe im Schnee begleiten. 


Verpflegung

Die Verpflegung ist besonders im Winter eine sehr wichtige Sache. Daher sieht die Verpflegung im Winter etwas anders aus als bei unseren anderen Klassenlagern.

 

Folgende Verpflegungsoptionen sind möglich:

 

Vollpension: Wir organisieren eine Person welche die komplette Verpflegung übernimmt, die Schüler*innen helfen beim Küchendienst mit.

 

Selbstversorgung: Die Lehrpersonen kümmern sich um die Küche oder bringen jemand für die Küche mit. Wir unterstützen gerne bei Planung und Einkauf. Die Schüler*innen helfen beim Küchendienst mit.

 

Externe Verpflegung: je nach Unterkunft wird die Verpflegung direkt über das Haus geregelt oder kann dort dazugebucht werden. Die Schüler*innen helfen gemäss Anweisung des Personals vor Ort mit.


An- und Rückreise

Für Schulklassenlager empfiehlt es sich im Winter mit dem Zug zu reisen. Durch die Schneesport Initiative Go Snow können Schulen sehr günstig an den Lagerort und zurück reisen. 

 

Auch das Material kann mit der SBB transportiert werden. Alternativ bieten wir einen Erlebnisfahrten Materialtransport an. 

 

Wenn Sie lieber bequem mit dem Reisebus reisen, dann können wir Ihnen natürlich auch gerne eine Offerte für diese Reise erstellen. Wir arbeiten mit mehreren Reisebusunternehmen und können Busreisen zu guten Konditionen buchen. Diese Konditionen geben wir natürlich an Sie als Gruppe weiter.


Interessiert an einem Schneesportlager "all inclusive" in Zusammenarbeit mit Erlebnisfahrten? Gerne erstellen wir Ihnen Ihre persönliche Offerte für das nächste Winterprojekt zusammen mit Ihrer Schulklasse. 

 

 

Fragen Sie uns gerne an per Mail, Telefon oder Kontaktformular.